DemokratieWEBstatt.at
Parteien
Definition:

Personen, die gleiche Vorstellungen über die politische Ordnung im Staat und das Funktionieren von Staat, Wirtschaft und Gesellschaft haben, können sich zu Parteien zusammenschließen. Parteien streben an, im Parlament zu sein und an der Regierung mitzuarbeiten. Zu diesem Zweck erstellen sie ein Parteiprogramm zu verschiedenen Lebensbereichen (z. B. Bildung, Recht, Gesundheit) und stellen KandidatInnen auf, mit denen sie bei den Wahlen antreten. Die derzeit im Parlament vertretenen Parteien sind SPÖ, ÖVP, FPÖ, Grüne und BZÖ.

zurück

alle Einträge anzeigen

http://www.demokratiewebstatt.at/http://www.demokratiewebstatt.at/nc/wissen/demokratie-lexikon/
gedruckt am: Mittwoch, 1. Oktober 2014