Republik Österreich - Parlament Republik Österreich - Parlament
DemokratieWEBstatt.at

12./13. März 1938: Annexion Österreichs

© Bundesarchiv, Bild 146-1972-028-14 / CC-BY-SA

Am 12. März 1938 marschierten 65.000 Mann der deutschen Wehrmacht und Polizei in Österreich ein. Durch diese Annexion wurde Österreich Teil des nationalsozialistischen Deutschen Reichs.
Am 13. März beschloss die österreichische Regierung das im Auftrag Hitlers ausgearbeitete „Gesetz über die Wiedervereinigung Österreichs mit dem Deutschen Reich“. Österreich hörte dadurch auf, als eigenständiger Staat zu existieren.

Zum Schwerpunktthema „Gedenken 1938 – Annexion Österreichs“

https://www.demokratiewebstatt.at/aktuelles/news/
gedruckt am: Donnerstag, 22. August 2019