Republik Österreich - Parlament Republik Österreich - Parlament
DemokratieWEBstatt.at

Friedensnobelpreis an Malala, Kämpferin für Bildung und Kinderrechte

Auch du kannst für die Rechte von Kindern eintreten! © oneblink / Clipdealer

Der Friedensnobelpreis 2014 geht heute an Malala Yousafzai, das Mädchen aus Pakistan, und Kailash Satyarthi, der in Indien für Kinderrechte eintritt.

Malala setzte sich in ihrer Heimat dafür ein, dass auch Mädchen die Schule besuchen dürfen, und vertrat diese Forderung öffentlich. Allein für diesen Wunsch schossen ihr die Taliban in den Kopf. Sie überlebte und tritt weiter gegen die Unterdrückung von jungen Menschen ein. Mit dem Friedensnobelpreis an sie wird auch das Recht auf Bildung für alle jungen Menschen gewürdigt.

In unserem Thema „Kinderrechte“ erfährst du mehr über Kinderrechte weltweit und warum wir sie brauchen.

https://www.demokratiewebstatt.at/aktuelles/news/
gedruckt am: Dienstag, 20. August 2019