Republik Österreich - Parlament Republik Österreich - Parlament
DemokratieWEBstatt.at
  • Im Straßenverkehr

Auf der Straße begegnen sich viele Menschen, die aufeinander Rücksicht nehmen und Regeln beachten müssen.

  • Fußgängerinnen und Fußgänger
  • Radfahrerinnen und Radfahrer
  • Lenkerinnen und Lenker von einspurigen Fahrzeugen (2 Räder und Motor): Motorfahrrad, Motorrad
  • Lenkerinnen und Lenker von zweispurigen Fahrzeugen (mehr als 2 Räder und Motor): Auto, Lastwagen,
  • Bus, Traktor

Für ein- und zweispurige Fahrzeuge braucht man einen Führerschein. Um den Führerschein zu bekommen, lernt man in einem Kurs in der Fahrschule Theorie (z.B. Verkehrsregeln oder Technik) und Praxis (Fahr- training). Am Ende muss man eine Prüfung bestehen. Grundsätzlich darf man den Führerschein für kleinere Motorräder ab 16 Jahren und für Autos ab 18 Jahren machen.

Übrigens: Fast alle, die einen Führerschein in einem außer- europäischen Land gemacht hat, müssen eine praktische Prüfung ablegen, um einen Führerschein zu erhalten, der in Österreich gültig ist.

FußgängerInnen und RadfahrerInnen brauchen keine Prüfung, müssen sich aber auch an Regeln halten und Verkehrszeichen beachten.

Wichtige Verkehrszeichen und ihre Bedeutung

Gefahrenzeichen: Ein rotes Dreieck zeigt immer Gefahren an, zum Beispiel einen Bahn- übergang (Weitere Gefahrenzeichen: Gefährliche Kurve, Kreuzung)

Verbotszeichen: Ein rotes rundes Schild zeigt Verbote an, zum Beispiel Fahrverbot! In dieser Straße darf niemand fahren.

Gebotszeichen: Ein blaues rundes Schild ist ein Gebotszeichen, zum Beispiel ein Rad- weg. RadfahrerInnen müssen den Radweg benutzen!

Hinweiszeichen: Blaue eckige Tafeln geben Hinweise, zum Beispiel den Hinweis auf einen Zebrastreifen – ein Schutzweg für FußgängerInnen.

Auch wenn alle im Straßenverkehr die Regeln beachten, ist es wichtig, vorsichtig zu sein!

  • Im Auto nicht vergessen sich anzuschnallen – Kinder brauchen einen Kindersitz!
  • Sicher ist sicher: Auf dem Fahrrad Helm tragen, Bremsen und Licht kontrollieren!
  • Zu Fuß immer den Gehsteig benutzen. Auf der Landstraße gilt: Links gehen – Gefahr sehen!
  • An der Ampel, auch wenn grün ist, und beim Zebrastreifen immer nach links und rechts schauen!

Information

In Europa gibt es Links- und Rechtsverkehr. In Österreich fahren Fahrzeuge rechts. Das Lenkrad der Autos ist auf der linken Seite. In Großbritannien, Irland und Malta ist das anders.

Wörter, Wörter, Wörter

  • Führerschein
  • Verkehrsregeln
  • Verkehrszeichen
  • einspurig
  • zweispurig
  • Fußgänger
  • Radfahrerin
  • Autofahrer
  • Motorradfahrerin
  • Kurve
  • Kreuzung
  • Kreisverkehr
  • Gehsteig
  • Ampel
  • Zebrastreifen
  • Rechtsverkehr

https://www.demokratiewebstatt.at/angekommen-demokratie-und-sprache-ueben/im-strassenverkehr/
gedruckt am: Dienstag, 10. Dezember 2019