Republik Österreich - Parlament Republik Österreich - Parlament
DemokratieWEBstatt.at

Wer ist Wer im Nationalrat?

Wenn du die Abgeordneten des Nationalrats persönlich kennenlernen willst, dann kannst du dir auf dieser Seite ihre Fotos ansehen und herausfinden, wo sie im Redoutensaal sitzen.

Außerdem gibt es für dich noch andere spannende Informationen über unsere PolitikerInnen, zum Beispiel was sie am liebsten essen, wo sie gerne auf Urlaub hinfahren oder wer ihre Vorbilder sind.

 

Stefan Schennach

Welches ist Ihr Lieblingsgericht/Lieblingsgetränk?
Sushi (aus Japan) Krautspatzen (aus Tirol)

Welches ist Ihr Lieblingstier?
Kamel

Welches ist Ihr liebstes Reiseziel?
Italien und Istanbul

Welche Hobbies haben Sie?
Musik, Lesen, Reisen, Sport

Wer ist Ihr Vorbild?
Nelson Mandela

Was mochten Sie in der Schule am liebsten?
Geschichte und Geographie

Was konnten Sie in der Schule gar nicht leiden?
Mathematik

Was hat Sie zur Politik gebracht?
Ich will nicht zusehen, wenn es Ungerechtigkeit gibt, wenn die Umwelt zerstört wird, wenn die Armut immer größer wird, wenn junge Menschen Chancen genommen werden, wenn der Verkehr immer mehr und der Lebensraum immer weniger wird, wenn das Verständnis für die Kultur anderer Menschen sinkt. Ich will hier positives verändern.

Was würden Sie gerne über Ihren politischen Werdegang mitteilen?
Ich habe mich engagiert: gegen das Atomkraftwerk Zwentendorf, gegen die Zerstörung der Hainburger Au, für Solidarität mit den ärmsten Ländern - zum Beispiel in Afrika, gegen den Hunger in der Welt. Da haben mich die Grünen gefragt, mach doch mit und ich habe Ja gesagt. Weil ich was verändern und nicht nur kritisieren will. Ich war Sozialpädagoge für Kinder, denen die Familie kein wirkliches Heim war, später wurde ich Chefredakteur und Verlagsleiter um das Verständnis für Afrika, Asien und Lateinamerika in Österreich zu verbessern. Dann wechselte ich in die Politik

Welche Eigenschaft braucht man unbedingt als Politiker/in?
er muss wirklich verändern wollen und die Menschen mögen und kommunizieren, sprich reden und überzeugen wollen

Was würden Sie gerne noch mitteilen?
Das wichtigste was unsere Vorfahren erkämpft haben ist das Wahlrecht, die Demokratie und das System der sozialen Sicherheit, dass jeder/jede eine Pension, medizinische Versorgung oder soziale Unterstützung bekommt. Daher: auch wenn Du unzufrieden bist mit der Politik, nimm Dein Wahlrecht in Anspruch. Vor mehr als 100 Jahren sind Menschen dafür gestorben, dass wir heute, unabhängig ob Mann oder Frau, unabhängig von der Religion oder Hautfarbe, wählen dürfen. Nütze immer diese Chance, damit beteiligst Du Dich an der Gesellschaft und gestaltest diese ein Stück mit.

Mehr zur Biographiezum Sitzplan

 

Klub:

Fraktion: Bundesratsfraktion der SPÖ

 

Mandat:

Mitglied des Bundesrates

 

https://www.demokratiewebstatt.at/nc/parlament/politikerinnen/wer-ist-wer-im-nationalrat/
gedruckt am: Sonntag, 26. Jänner 2020