Republik Österreich - Parlament Republik Österreich - Parlament
DemokratieWEBstatt.at

Wer arbeitet wo im Parlament?

Parlamentsdruckerei

Hermann Hahn arbeitet in der Parlamentsdruckerei. Der gelernte Werkzeugmacher hat sich 1983 bei der Parlamentsdirektion beworben, 1985 wurde er als Portier angestellt. Nach der Pensionierung eines Kollegen wechselte er 1988 in die Parlamentsdruckerei. Er hat den Wechsel von Offsetdruck auf Digitaldruck hautnah miterlebt. Im Interview der DemokratieWEBstatt spricht Hahn über Herausforderungen und Vorzüge seiner Tätigkeit. 

Was sind die Aufgaben der Parlamentsdruckerei?

Wir vervielfältigen die parlamentarischen Materialien, machen Visitenkarten für die Abgeordneten und MitarbeiterInnen der Parlamentsdirektion, wir drucken Broschüren, Einladungen und verwalten das Papier. Zudem drucken wir die Handouts, Presseausweise, Spielerpässe und Monatszeitungen der Demokratiewerkstatt sowie Unterlagen und Urkunden für Jugend-, Schüler- und Lehrlingsparlament.

Wie viele MitarbeiterInnen sind in der Parlamentsdruckerei beschäftigt?

Derzeit beschäftigen wir in der Druckerei vier MitarbeiterInnen.

Wie schaut ihr Arbeitsalltag aus?

In der Früh sehen wir am Computer, welche Arbeitsaufträge für uns hereingekommen sind. Dann teile ich diese Aufträge auf die Mitarbeiter auf, dass sie der Reihe nach abgearbeitet werden. Außerdem bin ich verantwortlich, dass immer genügend Drucksorten und Material auf Lager sind und für die Inventur.

Was ist das Spannende an ihrer Arbeit?

Das Spannende an der Arbeit ist, dass man nie weiß, was mich in der Früh erwartet. Jeder Tag steckt voller Überraschungen, oft müssen Aufträge schnell und dringend erledigt werden, die Arbeitsaufträge müssen immer zeitgerecht erledigt werden. Wir achten darauf, dass sich keiner benachteiligt fühlt.

Wie lange arbeiten Sie bereits in der Parlamentsdruckerei?

Ich arbeite seit dem Jahr 1988 hier, also seit 27 Jahren, eine kleine Ewigkeit. (schmunzelt)

Wie viel Papier und Druckerpatronen verbraucht die Parlamentsdruckerei pro Jahr?

Das ganze Haus verbraucht ungefähr fünf Millionen Blätter DIN-A4 Papier pro Jahr, den Verbrauch an Druckerpatronen kann ich leider nicht nachvollziehen.

Wie viele Kopien schafft der schnellste Drucker pro Minute?

Der schnellste Drucker schafft 120 Blatt DIN-A4 pro Minute.

Wie würden Sie einem Jugendlichen ihre Arbeit weiterempfehlen?

Meine Arbeit ist sehr abwechslungsreich, es ist spannend, ich habe mit vielen verschiedenen Dingen zu tun, man kann kreativ sein, da man auch viele Sachen mitgestalten kann. Wenn man einen Auftrag bekommt und das Ergebnis noch nicht perfekt aussieht, werden Verbesserungsvorschläge gerne angenommen. Man kann sich selber einbringen, das finde ich interessant.

zurück zur Übersicht

https://www.demokratiewebstatt.at/parlament/wer-arbeitet-wo-im-parlament/
gedruckt am: Dienstag, 10. Dezember 2019