DemokratieWEBstatt.at
  • Hundert Jahre Erster Weltkrieg

    1914 begann in Europa der Erste Weltkrieg.

Informiere dich zum Thema
„Hundert Jahre Erster Weltkrieg“

Von Sarajevo zum Flächenbrand

> weiterlesen

Im Kriegsverlauf

> weiterlesen

Überleben im Krieg

> weiterlesen

Der Erste Weltkrieg und seine Folgen

> weiterlesen

Interview: Univ.-Prof. Dr. Franz X. Eder

> weiterlesen

Chat mit PolitikerInnen und ExpertInnen

> weiterlesen

Hundert Jahre Erster Weltkrieg

Soldatenfriedhof aus dem Ersten Weltkrieg in den Dolomiten Südtirols (Naßwand-Toblach-Monte Piana). 1259 Soldaten unterschiedlicher Nationalitäten liegen hier begraben. © Parlamentsdiretion / Kinderbüro der Universität Wien / Franz Stürmer

Vor 100 Jahren, im Jahr 1914, begann in Europa der Erste Weltkrieg. Es war ein entsetzlich grausamer Krieg, bei dem über vierzehn Millionen Menschen starben. Am Ende des Kriegs lag Europa in Schutt und Asche. Dörfer, Städte und ganze Landstriche waren vernichtet, die Industrie zerstört, Millionen von Menschen verwundet und traumatisiert. Das alte Europa war zerbrochen.

1914-1918: Der Erste Weltkrieg war geprägt von beispielloser Grausamkeit. HistorikerInnen sprechen auch von der Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts.

https://www.demokratiewebstatt.at/https://www.demokratiewebstatt.at/thema/thema-100-jahre-erster-weltkrieg/
gedruckt am: Freitag, 18. August 2017