DemokratieWEBstatt.at

Das war der DemokratieWEBstatt-Chat zum Thema „25 Jahre Öffnung des Eisernen Vorhangs“

Wo waren Sie, als der Eiserne Vorhang gefallen ist? Glauben Sie, dass durch den Fall des Eisernen Vorhangs die Arbeitsmigration zugenommen hat? Ist die EU-Erweiterung in den ehemaligen Ostblockländern zu rasch erfolgt? Wäre es vor 25 Jahren zum Mauerfall in Berlin gekommen, wenn der damalige sowjetische Präsident Wladimir Putin geheißen hätte? …
Fragen über Fragen stellten die SchülerInnen aus der Steiermark und aus Oberösterreich anlässlich des aktuellen Themas „25 Jahre Öffnung des Eisernen Vorhangs“ – erstmals auch aus einer Partnerschule in Tschechien – an die PolitikerInnen. Zwei Dinge waren dabei besonders auffällig: Wie umfassend die SchülerInnen sich mit dem Thema befasst und wie gut sie sich auf den Chat vorbereitet haben! 

Alle Fragen und die Antworten der Abgeordneten der sechs unterschiedlichen Parteien gibt es zum Nachlesen im Chatprotokoll.

Zum Chatprotokoll
Zu den Fotos

Herzlichen Dank an die beteiligten Klassen:
5. Klasse BRG Wels (OÖ) klassenübergreifend mit dem Gymnasium Tabor in Tschechien
4. Klasse NMS Kaindorf (STMK)

an die beteiligten PolitikerInnen
SPÖ: Vogl Markus
ÖVP: BR Schödinger Gerhard
FPÖ: Hübner Johannes
Die Grünen: Walser Harald
TSFÖ: Franz Marcus
NEOS: Loacker Gerald

Hier kannst du die PolitikerInnen besser kennen lernen.

Statement zum Chat des Abgeordneten Harald Walser (Die Grünen)

Ich fand es besonders spannend, dass – gerade bei diesem Thema! – auch eine Klasse aus Tschechien dabei war. Alle Klassen waren, das war aus den Fragen ersichtlich, sehr gut vorbereitet. Es wurden an alle Vertreter der Parteien genau abgestimmte Fragen gestellt, was die Antworten sicher spannender gemacht hat. Mein Kompliment daher an die SchülerInnen und LehrerInnen.

Statement zum Chat der NMS Kaindorf

Unseren Schülern hat es viel Spaß gemacht und sie waren mit Feuereifer bei der Sache.
Das Schöne für mich war, dass zwischenzeitlich fleißig innerhalb der Kinder diskutiert wurde und alle versucht haben, möglichst viele Fragen anzubringen.

Außerdem gab es für uns einen schönen Lohn: Wir werden gerne auf das Angebot zurückkommen, ein oder zwei der Abgeordneten vielleicht persönlich kennenlernen zu dürfen, wenn wir unsere Wien-Woche im Mai haben werden, wo auch ein Parlamentsbesuch am Programm steht.

DANKE nochmals, dass wir beim Chat dabei sein durften.

https://www.demokratiewebstatt.at/thema/thema-25-jahre-oeffnung-des-eisernen-vorhangs/chat-mit-politikerinnen/
gedruckt am: Samstag, 21. Oktober 2017