DemokratieWEBstatt.at

Mach dir ein Bild von Bildung!

Für den Menschen bedeutet Bildung Entwicklung und Lernen, beginnt am ersten Tag des Lebens und hört nie auf. Der Prozess der Bildung ist niemals abgeschlossen, auch gebildete Menschen bilden sich stets weiter und erweitern damit ihre Fähigkeiten.

Bei Bildung geht es nicht nur um Wissen und das Aneignen von Wissen. Bildung ist viel mehr: zu Bildung gehört unter anderem auch Interesse, Neugierde, soziales Miteinander, Reflexion, Kritikfähigkeit und Konfliktfähigkeit.

Nachgefragt: Welchen Stellenwert hat Bildung weltweit?

Das Recht auf Bildung ist ein Menschenrecht. Geht es nach der UNESCO, dann sollen bis zum Jahr 2030 alle Menschen weltweit Zugang zu einer „inklusiven, chancengerechten und hochwertigen Bildung“ haben.

Allgemeinbildung und Berufsbildung

In der Schule wird oft der Begriff der Allgemeinbildung genannt. Darunter versteht man Rechnen, Lesen, Schreiben, Musik, Geschichte, Naturwissenschaften, aber auch Themen wie Demokratie- und Medienbildung. In der Schule wird außerdem der Begriff der Berufsbildung verwendet: Darunter versteht man eine Ausbildung, in der man spezielle Fertigkeiten und Qualifikationen für einen Beruf erlernt. Heutzutage machen Menschen oft noch Fort- und Weiterbildungen in anderen Bereichen, weil sie im Laufe ihres Lebens in verschiedenen Berufen tätig sind. 

„Bildung ist unser höchstes Gut“, lautet ein Sprichwort. Damit ist gemeint, dass eine Gesellschaft sich nur dann gut entwickelt, wenn die Menschen, die in ihr leben, gut (aus)gebildet sind. Nur durch Bildung und Ausbildung werden wissenschaftlicher und technischer Fortschritt sowie soziale Entwicklung überhaupt erst möglich. 

Analphabetismus in Österreich

Obwohl in Österreich alle Menschen mindestens neun Jahre lang unterrichtet werden, schätzt man, dass einer von 10 Erwachsenen nicht gut lesen oder schreiben kann. Diese Menschen nennt man Analphabeten. Sie können keinen Fahrplan verstehen, eine Speisekarte oder das Fernsehprogramm nicht lesen. Hilfe bietet die kostenlose Beratungsstelle ALFA, welche über Möglichkeiten zur Weiterbildung informiert.

Auf den Punkt gebracht: 

  • Bildung ist mehr als das Aneignen von Wissen, Bildung bedeutet sich entwickeln und lernen.
  • Zur Bildung gehören auch Interesse, Neugierde, soziales Miteinander und Reflexion.
  • Berufs(aus)bildung vermittelt spezielle Fertigkeiten und Qualifikationen für einen Beruf.

https://www.demokratiewebstatt.at/https://www.demokratiewebstatt.at/thema/thema-bildung-und-ausbildung/mach-dir-ein-bild-von-bildung/
gedruckt am: Freitag, 22. September 2017