DemokratieWEBstatt.at

Geld regiert die Welt, stimmt das?

Geld ist ein wichtiges Mittel, um das gemeinsame Wirtschaften von Menschen und Ländern zu ordnen, bzw. zu „gewährleisten“.

Aber nicht alle Staaten haben das gleiche Geld. Als Währung wird die Geldart eines Staates bezeichnet. In Österreich bezahlen wir mit Euro und Cent – das ist unsere Währung.

Als Währung wird die Geldart eines Staates bezeichnet. Österreich gehört zum Europäischen Währungsraum und ist Teil des Euro-Währungsgebiets. Der Euro ist bereits seit 1999 in Gebrauch, zunächst wurde der Euro aber nur als Buchgeld verwendet, in den Geldtaschen der Österreicherinnen waren aber noch Schilling und Groschen. Seit 1. Jänner 2002 hat Österreich gemeinsam mit 11 weiteren EU-Mitgliedsstaaten den Euro auch als Bargeld eingeführt. Mittlerweile ist der Euro als Bargeld in 17 europäischen Ländern alltäglich.

Eine offene Geldbörse mit Euromünzen
Geldbörse © Erwin Wodicka / Clipdealer

In Österreich bezahlen wir mit Euro und Cent – das ist unsere Währung.

https://www.demokratiewebstatt.at/https://www.demokratiewebstatt.at/thema/thema-geld-und-konsum/geld-regiert-die-welt-stimmt-das/
gedruckt am: Freitag, 18. August 2017