DemokratieWEBstatt.at

Was ist gesund, was ist ungesund?

Was ist gesund, was ist ungesund? Diese Frage ist gar nicht so einfach zu beantworten. Denn unsere Umwelt beeinflusst uns sehr! Je mehr wir über uns und unsere Umwelt wissen, desto genauer wissen wir auch, was uns gut tut und was nicht. Und so können wir besser auf unsere Gesundheit achten. Gesundheit hat dabei nicht nur etwas mit körperlichem Wohlbefinden zu tun, sondern hängt mit vielen verschieden Faktoren zusammen.

Gesundheit ist laut WHO „ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen.“

Zwei Jugendliche lassen ihre nackten Beine an einem sonnigen Tag baumeln.
Freizeit © sabphoto / Clipdealer

Keine Sorgen zu haben und sich sicher zu fühlen, gehört zum Beispiel zu einem gesunden Leben, genauso wie sauberes Trinkwasser zu haben und sich genügend Essen leisten zu können. In einer gesunden Umgebung mit frischer Luft zu leben gehört dazu, ebenso wie eine gute Krankenversorgung mit genügend ÄrztInnen und Spitälern, damit wir schnell gesund werden können, wenn wir doch einmal krank sind. Ein Zuhause zu haben, in die Schule gehen zu können oder als ErwachseneR einen Job zu finden, auch das sind wichtige Aspekte der Gesundheit. Zu einem gesunden Leben für Kinder gehört auch, mit anderen spielen zu können und FreundInnen und Familie um sich zu haben.
Man könnte also sagen, dass alles was uns glücklich macht, auch gesund hält. Zum Glück können wir auf viele dieser Punkte selbst Einfluss nehmen. Aber auch der Staat hilft, wenn er etwa dafür Sorge trägt, dass alle die bestmöglichen Voraussetzungen haben, um ein gesundes Leben führen zu können. Gesundheit hat daher viel mit Politik zu tun!

Vier Kinder spielen auf einer Wiese Seilspringen.
Seilspringen © serrnovik / Clipdealer

Das Recht auf Spielen

Hast du gewusst, dass gemeinsam spielen und Zeit für deine Lieblingsbeschäftigungen zu haben, ein Kinderrecht ist? In der Kinderrechtskonvention steht das festgeschrieben. Dort heißt es: „Kinder haben das Recht auf Ruhe und Freizeit, auf Spiel und altersgemäße aktive Erholung sowie auf freie Teilnahme am kulturellen und künstlerischen Leben.“ (Artikel 31 der UN-Kinderrechtskonvention)

https://www.demokratiewebstatt.at/https://www.demokratiewebstatt.at/thema/thema-gesundheit-und-ernaehrung/was-ist-gesund-was-ist-ungesund/
gedruckt am: Donnerstag, 24. August 2017