DemokratieWEBstatt.at

Das war der Wettbewerb: Die beste Berichterstattung des Jahres

Wir fragten SchülerInnen aus ganz Österreich nach ihrem Jahresbericht, ihrer Schülerzeitung oder einer Berichterstattung über eine Aktivität oder Veranstaltung 2008/09 an ihrer Schule. Wichtig dabei war, dass die eingesendeten Beiträge von den SchülerInnen selbst verfasst wurden.

Die beste aus allen Einsendungen war gar nicht leicht auszuwählen, denn es flatterten unterschiedlichste Schülerzeitungen und Berichte ins Parlament. SchülerInnen verschiedener Schulformen, quer durch die Altersklassen und aus ganz Österreich nahmen an dem Wettbewerb teil. Und wirklich alle haben sich sichtlich viel Mühe gegeben.

Nach langen, intensiven Sichtungen, Besprechungen und Beratungen kam die Jury der Parlamentsdirektion schließlich doch zu einem Ergebnis.

Die GewinnerInnen sind: Die Redaktion der HS Ravelsbach in Niederösterreich

News vom Tatort Schule

Aktuelle, spannende und vielseitige Themen, seriöse Recherchearbeit mit wirklich informativem Output, klares Layout, übersichtliche Gliederung und regelmäßiges Erscheinen zeichnen diese Schülerzeitung aus.

Die gute Zusammenarbeit der Redaktion ist am Produkt zu erkennen.

Wir gratulieren ganz herzlich mit den Worten: "Weiter so!"

Zur gesamten Zeitung "News vom Tatort Schule"

An alle: Danke für eure Teilnahme!

Es macht wirklich Freude, zu sehen wie viele SchülerInnen sich journalistisch interessieren und betätigen, und dass Pressefreiheit keineswegs bloß ein Thema für Erwachsene ist.

Damit du dir ein Bild machen kannst, wie unterschiedlich und wie toll die Einsendungen waren, haben wir einige wenige aus dem Papierstapel ausgewählt, die wir euch hier vorstellen wollen:

Die Fresse

Schülerzeitung des BG/BRG Horn

-Ein Juwel einer Jugendkulturzeitschrift mit viel Witz und spritzigen Beiträgen.

Hier eine Kostprobe



SSN Schülerzeitung: Hirtenbrief für Schüler und schwarze Schafe

vom Öffentlichen Stiftsgymnasium Seitenstetten

- Eine sehr aufmerksame Analyse des Märchens "Rapunzel" in Bezug auf Kinderrechte.

Hier mehr dazu

https://www.demokratiewebstatt.at/https://www.demokratiewebstatt.at/thema/thema-pressefreiheit/wettbewerb-die-beste-berichterstattung-des-jahres/
gedruckt am: Montag, 21. August 2017