DemokratieWEBstatt.at

Kennst du die Kinderrechte?

Die Kinderrechtskonvention gilt für alle Kinder auf der ganzen Welt. Aber nur, wer seine Rechte kennt, kann sich auch dafür einsetzen. Wer seine Rechte nicht kennt, weiß nicht, wann sie verletzt werden und kann nichts dagegen tun. Es zahlt sich also aus, sich mit den Kinderrechten zu beschäftigen!

In unserem Quiz kannst du dein Wissen überprüfen!

Jedes Kind hat das Recht …
  • … seine Meinung zu äußern – aber nur, wenn es gefragt wird.

  • … sich zu informieren, mitzuteilen und gehört zu werden.

  • … sich über all jene Dinge zu informieren, die für die Schule wichtig sind.

Wer verfasste die international geltenden Kinderrechte?
  • Eine berühmte Menschenrechtsexpertin namens Conny Vention.

  • Die Generalversammlung der Vereinten Nationen.

  • Die Kinder- und Jugendanwaltschaft.

Wo gelten die Kinderrechte?
  • Die Kinderrechte sind Teil der österreichischen Bundesverfassung und gelten nur in Österreich. 

  • Überall auf der Welt.

  • Nur im öffentlichen Bereich, in der Familie dürfen die Eltern über die Rechte der Kinder bestimmen.

Was braucht jedes Kind laut UN-Kinderrechtskonvention, damit es ihm gut geht?
  • Versorgung, Schutz und Beteiligung.

Für wen gelten die Kinderrechte?
Jedes Kind hat das Recht …
SDG ist eine Abkürzung für …
Wenn politische Entscheidungen getroffen werden …
Jedes Kind hat das Recht auf …
Warum einigte man sich auf den Weltkindertag am 20.11.?
  • Weil es einen Tag geben soll, an dem Kinder über ihre Rechte informiert werden sollen. 

In welchem Jahr verfassten die Vereinten Nationen die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte?
Jedes Kind hat das Recht …
  • … zwischen dem Nachnamen des Vaters und der Mutter auszuwählen.

Was ist die UN-Kinderrechtskonvention?
Was ist der „Nationale Aktionsplan über die Rechte von Kindern und Jugendlichen“?

https://www.demokratiewebstatt.at/thema/themakinderrechte/kennst-du-die-kinderrechte/
gedruckt am: Montag, 23. Oktober 2017