DemokratieWEBstatt.at

Kinder kämpfen für Kinderrechte

Kinder kämpfen für Kinderrechte

Weltweit kämpfen Menschen für die Einhaltung der Kinderrechte. Aber nicht nur Erwachsene setzen sich für die Kinderrechte ein. Auch Kinder kämpfen für ihre Rechte.

Malala Yousafzai im Jahre 2014 © Wikipedia / Russell Watkins / Department for International Development / CC BY 2.0

So zum Beispiel Malala Yousafzai. Mit nur elf Jahren setzte sich Malala dafür ein, dass auch Mädchen die Schule besuchen dürfen. Sie wusste, wie wichtig Schule und Bildung ist. Ohne Bildung haben Kinder kaum Chancen auf ein selbstbestimmtes Leben. In ihrer Heimat Pakistan herrschte allerdings eine Terrororganisation, die Taliban. Sie verboten jungen Mädchen den Schulbesuch. Nachdem Malala Yousafzai mit anderen Mädchen trotzdem die Schule besuchte, schoss ein Taliban-Terrorist auf sie. Sie wurde an Kopf und Hals schwer verletzt, überlebte aber und trat weiterhin mit großem Mut gegen die Unterdrückung von jungen Menschen ein. Am 10.10.2014 erhielt sie für ihr Engagement den Friedensnobelpreis.

Kinder kämpfen gegen die Kinderrechte

Kinder kämpfen nicht für, sondern gegen die Kinderrechte? Das klingt vielleicht seltsam, ist aber tatsächlich so.

Kinderarbeit ist auch in Entwicklungsländern verboten, trotzdem arbeiten dort viele Kinder. Ihre Eltern sind zu arm, ihre Familie zu ernähren. Sie brauchen die Unterstützung ihrer Kinder, um für Kleidung und Nahrung zu sorgen.

In Bolivien etwa arbeitet im Durchschnitt beinahe jedes vierte Kind über fünf Jahren. Kinderarbeit gehört zum Alltag der Menschen. Die arbeitenden Kinder forderten nun mehr Rechte – vor allem das Recht darauf, überhaupt arbeiten zu dürfen. Sie gründeten eine eigene Gewerkschaft, die sich für die Rechte der arbeitenden Kinder einsetzt. Sie forderten einen Mindestlohn auch für Kinder und sichere Arbeitsbedingungen für KinderarbeiterInnen.

Im Jahr 2014 beschloss das bolivianische Parlament ein neues Kinder- und Jugendgesetz. Kindern ab 10 Jahren ist es nun erlaubt, zu arbeiten.

Nachgefragt: Was kann jedeR von uns für die Kinderrechte tun? 

Möchtest auch du etwas tun und mithelfen, die Welt für Kinder besser zu gestalten? Dann kannst du dich für die Rechte der Kinder einsetzen und UNICEF Junior-BotschafterIn werden.

https://www.demokratiewebstatt.at/https://www.demokratiewebstatt.at/thema/themakinderrechte/kinderrechte-weltweit/kinder-kaempfen-fuer-kinderrechte/
gedruckt am: Donnerstag, 29. Juni 2017