Republik Österreich - Parlament Republik Österreich - Parlament
DemokratieWEBstatt.at

Erste Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg dauerte von 1914 bis 1918 und wütete in Europa, Asien, Afrika und auf den Weltmeeren. Er ging von Europa aus und begann mit der Kriegserklärung Österreich-Ungarns an Serbien. 40 Länder waren insgesamt daran beteiligt. Erstmals kamen industrielle Massenvernichtungswaffen zum Einsatz, wie z.B. Panzer, Maschinengewehre, Flugzeuge, U-Boote und Giftgas. Im Krieg starben zehn Millionen Soldaten und weitere rund sieben Millionen Menschen der Zivilbevölkerung.

zurück

Alle Einträge anzeigen

https://www.demokratiewebstatt.at/demokratie/lexikon/
gedruckt am: Freitag, 20. September 2019