Republik Österreich - Parlament Republik Österreich - Parlament
DemokratieWEBstatt.at
  • Der Zweite Weltkrieg

    Der Zweite Weltkrieg

    Mit dem deutschen Einmarsch in Polen im September 1939 begann der Zweite Weltkrieg.

Historisches Foto zeigt eine Straße gesäumt von einer Menschenmenge, die die deutsche Wehrmacht in ihren Autos mit dem Hitler-Gruß empfängt.

Vor dem Zweiten Weltkrieg

Historisches Foto zeigt die Landung der Alliierten im Jahr 1944 auf Sizilien.

Verlauf des Zweiten Weltkrieges: Vom Blitzkrieg bis zum „totalen Krieg“

Historisches Foto zeigt viele Frauen mit Einkaufstaschen vor einem Früchtewagen.

Alltag abseits der Kriegsfront

Historisches Foto zeigt die angeklagten Hauptkriegsverbrecher während des Nürnberger Prozesses.

Folgen des Zweiten Weltkrieges

Portraits von Gerhard Baumgartner und Christine Schindler.

Interview mit Gerhard Baumgartner und Christine Schindler, DÖW

Ein leeres Klassenzimmer mit Blick auf eine grüne Tafel.

Unterrichtsmaterialien und E-Book

Portrait des Zeitzeugen Arik Brauer.

Chat mit ZeitzeugInnen

Der Zweite Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg dauerte sechs Jahre lang (1939 bis 1945) und forderte über 60 Millionen Todesopfer. Gekämpft wurde in Europa, aber auch in Nordafrika, Asien und im pazifischen Raum. Der Krieg hinterließ eine Spur der Verwüstung: Viele Menschen waren verwundet und traumatisiert, viele Städte lagen in Schutt und Asche. Deutschland und Österreich wurden von den Alliierten befreit und in Besatzungszonen aufgeteilt. Nach dem Krieg hatten sich die globalen Machtverhältnisse verschoben. Die Folgen der Erfahrungen, die Staaten und Einzelpersonen gemacht hatten, wirken noch bis in die heutige Zeit weiter.

Wie es zum Zweiten Weltkrieg kam, wo gekämpft wurde und wie die Zivilbevölkerung den Krieg erlebte, erfährst du in diesem Schwerpunktthema.

https://www.demokratiewebstatt.at/thema/thema-der-zweite-weltkrieg
gedruckt am: Freitag, 22. Oktober 2021