Republik Österreich - Parlament Republik Österreich - Parlament
DemokratieWEBstatt.at
  • Gründung der Republik

    Gründung der Republik

    Wie die heutige Republik Österreich ihren Anfang nahm.

Eine Landkarte auf der in rot Cisleithanien, die Gebiete diesseits der Leitha und in grau Transleithanien, die Gebiete jenseits der Leitha zeigen

Übergang von der Monarchie zur Republik

Historisches Foto zeigt die Unterzeichnung des Waffenstillstandsvertrages durch Prinz Leopold von Bayern. Links die Verhandlungsführer der Mittelmächte, rechts die sowjetrussische Delegation.

Die Gründung der Ersten Republik

Historisches Foto zeigt Bundeskanzler Seipel beim Gang zu den Verhandlungen der Völkerbundanleihe

Die Anfangsjahre der Ersten Republik

Historisches Foto zeigt die Zonengrenze der Amerikaner zu der Sowjetunion im Jahre 1950

Die Zweite Republik – ein Neuanfang

Bundespräsident Heinz Fischer vor der österreichischen Fahne

Interview mit Heinz Fischer, Bundespräsident a.D.

Ein leeres Klassenzimmer mit Blick auf eine grüne Tafel.

Unterrichtsmaterialien und E-Book

Gründung der Republik

Österreich feiert im Jahr 2018 ein Jubiläum: Vor 100 Jahren wurde die Republik Österreich (damals noch „Deutsch-Österreich“) gegründet. Zu diesem Anlass erschienen 2018 zahlreiche Zeitungsartikel, Bücher und wissenschaftliche Arbeiten, eigene Websites befassen sich mit genau diesem Thema, und es finden Kongresse, Ausstellungen und Feierlichkeiten zum Gedenken an dieses Ereignis statt.

Aber: Was wird da eigentlich gefeiert? Was ist Besonderes an einer Republik? Wie verlief der Übergang von der Monarchie zur Republik? Und warum wurde die Republik überhaupt gegründet?

Was vor 100 Jahren geschah und wie sich die Republik bis heute entwickelte, erfährst du in unserem Thema.

https://www.demokratiewebstatt.at/thema/thema-100-jahre-gruendung-der-republik
gedruckt am: Samstag, 23. Oktober 2021