Republik Österreich - Parlament Republik Österreich - Parlament
DemokratieWEBstatt.at

Marshall-Plan

„Marshall-Plan“ ist der Name für ein großes Hilfsprogramm der USA, um Europa nach dem Zweiten Weltkrieg wieder aufzubauen. Der damalige US-Außenminister George Marshall hatte die Idee, Europa beim Wiederaufbau der Städte, Fabriken, Verkehrswege und Stromleitungen und Kraftwerke mit Geld zu unterstützen. Österreich bekam über dieses Hilfsprogramm von 1948 bis 1953 insgesamt circa 1 Milliarde US-Dollar, das sind umgerechnet ungefähr 915 Millionen Euro.

zurück

Alle Einträge anzeigen

https://www.demokratiewebstatt.at/demokratie/lexikon/
gedruckt am: Freitag, 22. Mai 2020