DemokratieWEBstatt.at

Tierberühmtheiten

Kennst du „Dolly“, das Schaf? Sie war das erste geklonte Schaf der Welt und wurde 1996 in einem schottischen Labor im Reagenzglas gezeugt. Klonschaf Dolly und ihre Mutter glichen sich nicht nur wie ein Ei dem anderen, auch ihre Zellen und Erbanlagen waren komplett gleich. Dolly wurde ganze sieben Jahre alt und ist bis heute das bekannteste Schaf der Welt!
Auch durch Film und Fernsehen werden Tiere zu Stars, einige von ihnen erhalten sogar Auszeichnungen und bekommen Preise. „Uggie“, ein kleiner Jack-Russell-Terrier aus dem Film „The Artist“ hat seinen Pfotenabdruck sogar auf dem Walk of Fame hinterlassen. Dort prangt sein Pfotenabdruck nun auf dem berühmtesten Straßenabschnitt in Hollywood, zwischen den Handabdrücken berühmter Filmstars.

„Paul“, die Krake wurde 2010 bei der Fußball-Weltmeisterschaft berühmt, weil er bei fast allen Fußballspielen den richtigen Tipp abgab. „Knut“, der Eisbär wurde im Berliner Zoo zum Star und im Tiergarten Schönbrunn sorgt das Pandakind „Fu Hu“ für Aufsehen.

https://www.demokratiewebstatt.at/https://www.demokratiewebstatt.at/thema/haben-tiere-rechte/recht-tierisch/tierberuehmtheiten/
gedruckt am: Donnerstag, 24. August 2017