Republik Österreich - Parlament Republik Österreich - Parlament
DemokratieWEBstatt.at

Chat zum Thema Antisemitismus

Antisemitismus ist ein aktuelles Thema. Warum ist das so? Wie äußert sich Antisemitismus? Und wie kann man über Antisemitismus aufklären? Die SchülerInnen aus Stockerau und Klosterneuburg hatten viele Fragen zum Thema „Antisemitismus“ an die beiden Experten Awi Blumenfeld (Kirchlich-Pädagogische Hochschule Wien/Krems) und Bernhard Weidinger (DÖW). In den eineinhalb Stunden Chatzeit erzählte Awi Blumenfeld auch über eigene Erfahrungen mit Antisemitismus, das Schicksaal seiner jüdischen Familie im Holocaust und was er sich für den Umgang mit der jüdischen Bevölkerung wünschen würde. Bernhard Weidinger sprach unter anderem über den Unterschied zwischen Antisemitismus und Kritik am Staat Israel und den Zusammenhang zwischen Antisemitismus und antimuslimischem Rassismus. Der Chat wurde von den TeilnehmerInnen als informativ, interessant und auch herausfordernd beschrieben. Wir danken allen Beteiligten für die gute Vorbereitung, die Zeit und den regen Austausch!

Zum Chatprotokoll
Alle Fotos

Einige Fotos vom Chat

Herzlichen Dank an die beteiligten Klassen:

6. Klasse des BG/BRG Stockerau (Niederösterreich)
4. Klasse der NMS Klosterneuburg (Niederösterreich)

... und an die Experten

Awi Blumenfeld (Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien/Krems)
Bernhard Weidinger (Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes)

https://www.demokratiewebstatt.at/thema/thema-antisemitismus/chat-mit-expertinnen
gedruckt am: Mittwoch, 16. September 2020