Republik Österreich - Parlament Republik Österreich - Parlament
DemokratieWEBstatt.at

Inklusion

Das Ziel von Inklusion (Lat.: „includere“, einschließen) ist es, dass alle Menschen am gesellschaftlichen Leben teilhaben können.
Inklusion wird in verschiedenen Zusammenhängen verwendet: In Zusammenhang mit Migration meint man beispielsweise, dass MigrantInnen die gleichen Chancen in der Gesellschaft haben sollen: Egal ob in der Arbeit, in der Schule oder in der Freizeit. Im Zusammenhang mit Behinderung heißt es, dass Menschen mit Behinderungen alle Möglichkeiten haben, die nicht behinderte Menschen haben. Die Unterschiedlichkeit (Diversität) der Menschen wird dabei anerkannt und wertgeschätzt.
Um Inklusion zu verwirklichen, muss sich manchmal die Umgebung an die Menschen anpassen und nicht umgekehrt.

zurück

Alle Einträge anzeigen

https://www.demokratiewebstatt.at/demokratie/lexikon/
gedruckt am: Montag, 2. Dezember 2019