DemokratieWEBstatt.at

Propaganda

Definition:

Das Wort Propaganda kommt vom lateinischen Verb propagare, das bedeutet „ausbreiten“. Gemeint ist eine schriftliche, mündliche und bildliche Verbreitung von Meinungen und Ideen, mit dem Ziel, andere davon zu überzeugen. Durch den Einsatz von Massenmedien kann Propaganda besonders wirksam werden. In diktatorisch gelenkten Regierungen etwa wird Propaganda eingesetzt, um mithilfe von Massenmedien sich selbst vor dem Volk positiv darzustellen und keine kritischen Meinungen zuzulassen.
Während des Nationalsozialismus war auch in Österreich keine andere Meinung als die der nationalsozialistischen Partei zugelassen. Menschen, die anderer Meinung waren, wurden verfolgt und ermordet.

zurück

alle Einträge anzeigen

https://www.demokratiewebstatt.at/https://www.demokratiewebstatt.at/einzeldarstellung-demokratie-lexikon/
gedruckt am: Sonntag, 26. März 2017