Republik Österreich - Parlament Republik Österreich - Parlament
DemokratieWEBstatt.at

Radikalismus

Radikalisierung
Radikalismus leitet sich vom lateinischen Wort „radix“ (Wurzel) ab und bezeichnet eine politische Einstellung, die grundlegende Veränderungen einer Gesellschaftsordnung anstrebt. Von Radikalisierung spricht man, wenn (junge) Menschen das Gedankengut extremistischer Gruppierungen übernehmen, das sich gegen demokratische Grundwerte wie Freiheit, Menschenwürde, Gleichheit und Rechtsstaatlichkeit richtet.

zurück

Alle Einträge anzeigen

https://www.demokratiewebstatt.at/demokratie/lexikon/
gedruckt am: Montag, 19. August 2019