DemokratieWEBstatt.at

Ab in die Ferien!

Noch viermal, dreimal, zweimal, einmal schlafen, dann sind sie endlich da, die Ferien. Egal ob Weihnachten, Ostern oder Sommer, den Ferien fiebern nicht nur alle Schulkinder entgegen.

Das Wort „Ferien“ kommt aus dem Lateinischen „Feriae“, das bedeutet „Festtage“. Diese „Festtage“ gibt es schon seit dem Mittelalter. Damals wurden die Schulen von der Kirche geleitet und die Ferientage waren kirchliche Feiertage, wie Ostern oder Weihnachten. Wirklich Zeit zum Ausruhen hatten die Kinder aber nicht, denn an diesen Feiertagen stand zunächst immer ein Kirchenbesuch auf dem Programm. Erst im 18. Jahrhundert gab es die ersten richtigen Schulferien, an denen die Kinder gleich mehrere Tage hintereinander schulfrei hatten. Aber auch da gab es keine Möglichkeit zum Faulenzen, denn für die freie Zeit gab es einen bestimmten Grund: Viele Kinder mussten zuhause in der Landwirtschaft mitarbeiten. Besonders zur Erntezeit war die Hilfe der Kinder gefragt.

Im Laufe der Zeit hat sich das zum Glück verändert, und man hat erkannt, dass Zeit zum Spielen, Ausruhen, Faulenzen und Genießen wichtig ist – und wo könnte man das besser tun als im Urlaub? Ferienzeit ist heutzutage deshalb vor allem auch eines: Reisezeit! Gleich am letzten Schultag machen sich viele auf den Weg. Je nach Jahreszeit rollt dann die Verkehrslawine im Sommer in Richtung Süden oder zu den Skigebieten im Winter. Um die Straßen ein wenig zu entlasten starten die Ferien nicht in allen Bundesländern zur gleichen Zeit. So wird nicht nur der Verkehr besser verteilt, sondern auch die Hotels und Tourismusbetriebe sind gleichmäßiger ausgelastet.

© monticello / Clipdealer

Die Semesterferien wurden in Österreich in den 1970er Jahren eingeführt. Grund dafür war die Ölkrise 1973. Um Heizkosten zu sparen, wollte man die Schulhäuser im Winter eine Woche lang nur wenig heizen und die SchülerInnen in der Zeit in die Ferien schicken. Deshalb heißen die Semesterferien auch Energieferien.

https://www.demokratiewebstatt.at/https://www.demokratiewebstatt.at/thema/thema-freizeit-und-urlaub/ab-in-die-ferien/
gedruckt am: Dienstag, 22. August 2017