Republik Österreich - Parlament Republik Österreich - Parlament
DemokratieWEBstatt.at

Agrarpolitik

In der Agrarpolitik nehmen der Staat, die EU und verschiedene Verbände Einfluss auf Entwicklungen im Bereich der Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Fischerei. Dazu zählt die Unterstützung für Personen, die in der Landwirtschaft arbeiten und die Förderung von benachteiligten Gebieten (z.B. Bergbauern). Außerdem geht es darum, die Qualität der landwirtschaftlichen Produkte sicherzustellen und dafür zu sorgen, dass die Hersteller ihre Produkte zu einem fairen Preis verkaufen können. Heute wird ein großer Teil der Agrarpolitik in der EU geregelt.

zurück

Alle Einträge anzeigen

https://www.demokratiewebstatt.at/demokratie/lexikon/
gedruckt am: Donnerstag, 21. Mai 2020