Republik Österreich - Parlament Republik Österreich - Parlament
DemokratieWEBstatt.at

Freihandelszone

Wenn Staaten miteinander Handel treiben, ohne dass es Zölle bei der Einfuhr von Waren gibt, spricht man von Freihandel. Wenn sich Staaten zu einer zollfreien Gemeinschaft zusammenschließen, entsteht eine Freihandelszone. Das Ziel einer Freihandelszone ist es, den Wohlstand und das Wirtschaftswachstum der Staaten zu verbessern. Beispiele für Freihandelszonen sind die EFTA (European Free Trade Association), AFTA (ASEAN Free Trade Area) und NAFTA (Nord American Free Trade Agreement). Freihandel ist das Gegenteil von Protektionismus.

zurück

Alle Einträge anzeigen

https://www.demokratiewebstatt.at/demokratie/lexikon/
gedruckt am: Montag, 19. September 2022