Republik Österreich - Parlament Republik Österreich - Parlament
DemokratieWEBstatt.at

Weltkonferenz der ParlamentspräsidentInnen in Wien 6.–8. September 2021

Alle fünf Jahre organisiert die Interparlamentarische Union (IPU) gemeinsam mit den Vereinten Nationen eine Weltkonferenz der Parlamentspräsidentinnen und -präsidenten. Dieses Mal fand von 6.–8. September 2021 die 5. Weltkonferenz der ParlamentspräsidentInnen in Wien statt, die gemeinsam mit dem österreichischen Parlament ausgerichtet wurde. Bei diesem Treffen kamen Vertreter und Vertreterinnen der Parlamente aus der ganzen Welt im Austria Center Vienna zusammen.

„For democracy. For everyone.” lautet der Leitgedanke der IPU. Auch Stärkung und Förderung der Jugend sind zentrale Anliegen der Institution. Wieso ist das für Jugendliche so wichtig? Parlamente repräsentieren die StaatsbürgerInnen eines Landes. Dazu gehört natürlich, dass man über Demokratie und politische Grundbegriffe Bescheid wissen sollte.

Die Demokratiewerkstatt hatte als „Democracy Workshop“ im Rahmen dieser Konferenz die Möglichkeit, zwei Workshops live im Austria Center Vienna zu veranstalten. Zwei Schulklassen aus Wien konnten dabei Parlamentspräsidentinnen – und präsidenten aus Estland, Georgien, Nordmazedonien, Norwegen, Schweden, sowie der Schweiz interviewen und sich dabei persönlich im Gespräch mit ihnen zu unterschiedlichen Themen rund um Demokratie, Gesetzgebung, ihren Aufgaben als ParlamentarierInnen, Medien, EU und vielem mehr austauschen.

Die Ergebnisse der beiden Workshops wurden sowohl in einer Zeitung als auch in einem Video festgehalten.

Hier kannst du dir die Beiträge ansehen:

  • 07.09.2021: Bundesrealgymnasium Linzerstraße, 1140 Wien, Klasse 4A; zur Zeitung
  • 08.09.2021: Bundesrealgymnasium Linzerstraße, 1140 Wien, Klasse 3A; zum Film

https://www.demokratiewebstatt.at/ipu-konferenz
gedruckt am: Samstag, 4. Dezember 2021