Republik Österreich - Parlament Republik Österreich - Parlament
DemokratieWEBstatt.at

Videochat zum Thema Gesetzgebung

Gelten Gesetze für immer und ewig? Sind Gesetze gerecht? Wie lange dauert ein Gesetzgebungsverfahren? Dies und noch vieles mehr wollten die SchülerInnen der 6A des Gymnasiums am Augarten beim Videochat  zum Thema „Gesetzgebung“ wissen.

Die Fragen der SchülerInnen wurden von den JuristInnen der Parlamentsdirektion, Christoph Konrath und Julia Kopecky, beantwortet. Darüber hinaus versuchten die ExpertInnen den SchülerInnen einen Eindruck über ihre Tätigkeit in der Parlamentsdirektion zu geben. Sie erklärten, wie Gesetze entstehen und warum dieser Prozess bei Gesetzen, welche die Maßnahmen gegen die Covid-19-Pandemie betrafen, plötzlich innerhalb weniger Tage abgeschlossen sein musste. Weitere Themen waren die Kompetenzen des Nationalrats und des Bundesrats im Gesetzgebungsprozess sowie die Überarbeitung von bereits bestehenden, älteren Gesetzen.

Nach dem Chat gab es von den SchülerInnen viel positives Feedback zum Inhalt und Ablauf des Videochats. Auch die ExpertInnen konnten dieser Form des Austausches viel Positives abgewinnen und lobten das Interesse und Engagement der SchülerInnen.

Fotos


Herzlichen Dank an die beteiligte Klasse:

6. Klasse des Gymnsiums am Augarten (Wien)

... an die beteiligten ExpertInnen

Christoph Konrath (Parlamentsdirektion)
Julia Kopecky (Parlamentsdirektion) 

https://www.demokratiewebstatt.at/thema/thema-gericht-und-rechtsprechung/chat-mit-expertinnen-2021
gedruckt am: Freitag, 3. Dezember 2021