Republik Österreich - Parlament Republik Österreich - Parlament
DemokratieWEBstatt.at

Tipps für deine Wahl zur/zum KlassensprecherIn

Mülltrennung im Klassenzimmer, keine Streitereien am Schulhof, mehr Projektunterricht oder eine gemütliche Leseecke in der Klasse. Als KlassensprecherIn kannst du den Schulalltag deiner KlassenkollegInnen aktiv mitgestalten. Wenn du KlassensprecherIn werden möchtest, dann musst du natürlich erst gewählt werden. Und dazu brauchst du ein Programm und eine Idee, denn die MitschülerInnen, die dich wählen, müssen ja auch erfahren, was du für sie erwirken willst. Sie wollen wissen, mit welchen Themen du dich auseinandersetzen wirst, was deine Ziele sind, und konkrete Schritte, wie du diese erreichen möchtest.

ACHTUNG: Versprechen, die du der Klasse machst, musst du auch erfüllen! Nimm dir also nicht zu viel vor. Bleibe bei deinen Wahlbotschaften ehrlich und klar.

Halte eine Wahlrede

Eine Rede zu halten ist nicht einfach. Denn schließlich geht es dabei darum, sich vor einer Gruppe glaubhaft darzustellen und dabei auch noch Spannung und Interesse zu erzeugen. Manchen Menschen macht es mehr Spaß, vor vielen Leuten zu sprechen, anderen weniger. Jedenfalls gibt es keinen Grund, sich zu fürchten. Denn Reden zu halten, kann man lernen.

Länge: Deine Rede sollte nicht länger als 3-5 Minuten dauern. Eine zu lange Rede kann schnell langweilig werden. Dauert sie zu kurz, hat sie vielleicht zu wenig Inhalt.

Sprache: Sprich laut und deutlich und versuch, deine Rede nicht vom Zettel abzulesen. Am besten machst du dir nur Notizen und versuchst frei zu sprechen.

Inhalt: Bei der Wahlrede kannst du mehrere Themen nennen und bei einem beispielhaft in die Tiefe gehen. Oder du führst alle Themen nur kurz an und gibst einen klaren Ausblick, was zu tun ist. Je konkreter und anschaulicher du deine Themen vorbringst, desto besser.

Gestalte ein Wahlplakat

Das Wahlplakat kann unterstützend zu deiner Rede sein. Du kannst es aber auch unabhängig davon gestalten und/oder einfach in deiner Klasse aufhängen.

Inhalt: Auf dem Wahlplakat sollen deine KlassenkollegInnen auf einem Blick sehen, warum ausgerechnet du die oder der Richtige für den Job der Klassensprecherin oder des Klassensprechers bist. Du kannst deine Wahlziele aufzählen und/oder dich und deine Interessen vorstellen.

Gestaltung: Gestalte das Plakat ansprechend, mit schöner leserlicher Schrift und passenden Bildern. Es soll Leute, die daran vorbei gehen, neugierig machen.

Wahlslogan: Überlege dir einen ansprechenden, eingängigen Spruch – eine Botschaft (man nennt das auch „Wahlslogan“), den deine KollegInnen dann immer gleich mit dir in Verbindung bringen. Vielleicht kennst du den Wahlslogan von Barack Obama, dem ehemaligen Präsidenten der Vereinigten Staaten: „Yes we can“. Das bedeutet so viel wie: „Ja – das werden wir schaffen“.

https://www.demokratiewebstatt.at/schule-und-demokratie/wahlen-in-der-schule/tipps-fuer-deine-wahl-zur/zum-klassensprecherin
gedruckt am: Mittwoch, 28. September 2022