Republik Österreich - Parlament Republik Österreich - Parlament
DemokratieWEBstatt.at

Humor als Mittel des Protests und des Widerstands

Humor eignet sich besonders gut, um anderen einen Spiegel vorzuhalten und auf scheinbar harmlose Weise Kritik zu üben. Humor kann irritieren und manchmal sogar dazu beitragen, die eigene Meinung zu hinterfragen. Humorvolle Aktionen verhelfen Protestaktionen zu mehr Aufmerksamkeit. Aber auch wenn die Art und Weise des Protests mitunter auf lustige Weise geschieht, sind die Anliegen ernst. In totalitären Regimen wird Humor auch als ein Mittel des Widerstands genutzt, der oftmals mit Zensur- und Strafmaßnahmen bestraft wird. Kreative und mitunter witzige Protestaktionen von AktivistInnen finden sich nicht nur in der Gegenwart. Im Laufe der Geschichte gab es ebenfalls kreative Beispiele, wie protestierende Menschen auf ihre Anliegen aufmerksam machten und Widerstand leisteten.

Humor als Mittel des Protests und des Widerstands

https://www.demokratiewebstatt.at/thema/lebensbereiche/thema-politik-und-humor/humor-und-gesellschaft/11-humor-als-mittel-des-protests-und-des-widerstands
gedruckt am: Montag, 3. Mai 2021