Republik Österreich - Parlament Republik Österreich - Parlament
DemokratieWEBstatt.at

Arbeitspaket für den Unterricht zum Thema „Gründung der Republik“ (barrierefrei)

Arbeitsblatt Nr. 1: Zeitstrahl „Von der Monarchie zur Republik“

Ab der 8. Schulstufe

Beschreibung: Die SchülerInnen ordnen auf einem Zeitstrahl verschiedene Ereignisse den richtigen Jahreszahlen zu.

Zielsetzung: Die SchülerInnen erfahren mehr über wichtige Ereignisse der österreichischen Geschichte und können sie in die richtige zeitliche Reihenfolge bringen.

 

Schaffst du es, wichtige politische Ereignisse und Entwicklungen von 1848 bis zum Staatsvertrag in die richtige Reihenfolge zu bringen?

Ordne die genannten Ereignisse und Begriffe aus der Box den richtigen Daten auf der Zeitleiste zu.

Beachte: Es ist möglich, dass in einem Jahr mehrere Ereignisse stattgefunden haben!

Ausgleich mit Ungarn

Erster Reichstag

Das Burgenland kommt zu Österreich

„Bürgerliche Revolution“

Bundes-Verfassungsgesetz

Ständestaat

Ausrufung der Republik „Deutschösterreich“

Wahlrecht für Frauen

Erklärung der Neutralität

Allgemeines Wahlrecht für Männer

Annexion Österreichs

Ende des Zweiter Weltkriegs

Völkermanifest von Kaiser Karl I.

Beginn der Zweiten Republik

Unterzeichnung des Staatsvertrags

Arbeitsblatt Nr. 2: Recherche, Gestaltung & Präsentation

Beschreibung: Die SchülerInnen recherchieren zu den Begriffen aus dem Arbeitsblatt Nr. 1. Anschließend werden die Ergebnisse in Form von Plakaten in der Klasse präsentiert.

Zielsetzung: Die SchülerInnen setzen sich selbstständig mit historischen Ereignissen rund um die Gründung der Republik auseinander und halten ihre Ergebnisse in schriftlicher Form fest.

 

Vom Völkermanifest bis zum Staatsvertrag, von der „bürgerlichen Revolution“ bis zur „Annexion“ Österreichs: Recherchiere zu den Begriffen aus dem Arbeitsblatt Nr. 1 und erstelle dazu ein Plakat.

Den folgenden Arbeitsauftrag kannst du selbstständig oder als Gruppe ausführen.

Nachdem du die Ereignisse dem Zeitstrahl „Von der Monarchie zur Republik“ (siehe Arbeitsblatt Nummer 1) zugeordnet hast, sollst du zu den angeführten Ereignissen (oder nur zu einem Ereignis!) weiterführende Informationen im Internet suchen. Nutze dazu das Schwerpunktthema „Gründung der Republik“ auf der DemokratieWEBstatt.

Erstellt abschließend kreative Plakate zu den gesammelten Informationen und präsentiert eure Ergebnisse vor der Klasse.

Arbeitsblatt Nr. 3: Persönlichkeiten „kennenlernen“

Beschreibung: Die SchülerInnen erhalten Bilder einiger ausgewählter Persönlichkeiten aus der Zeit der Monarchie, der Ersten und der Zweiten Republik sowie aus der Zeit des Ständestaates. Sie recherchieren in Kleingruppen, welcher „Epoche“ die Person zugeordnet werden kann und welche Rolle diese Persönlichkeit damals gespielt hat. Die Ergebnisse werden in Form eines kurzen „Steckbriefes“ der Person in der Klasse präsentiert.

Zielsetzung: Die SchülerInnen lernen einige Persönlichkeiten aus den genannten Zeitabschnitten kennen. Die Beschäftigung mit diesen Persönlichkeiten soll ihnen ein lebendigeres Bild der Geschehnisse von „anno dazumal“ bieten.

 

Mit dieser Übung lernt ihr einige Persönlichkeiten aus der Geschichte Österreichs kennen – von der Zeit der Monarchie bis hin zur Zweiten Republik.

  • Wählt eines der Bilder aus. Recherchiert in Kleingruppen:
    Zu welcher Zeit gehört diese Person: Monarchie, Erste Republik, Ständestaat, Zweite Republik? (Achtung: Die Zuordnung ist manchmal nicht eindeutig!)
    Welche Rolle spielte sie in der österreichischen Geschichte, oder welche Funktion hatte sie inne?
  • Präsentiert eure Ergebnisse der Klasse, z.B. in Form eines kurzen „Steckbriefes“ (Name – Zugehörigkeit zu folgendem Zeitabschnitt – Rolle oder Funktion)

https://www.demokratiewebstatt.at/thema/thema-100-jahre-gruendung-der-republik/e-book/arbeitspaket-fuer-den-unterricht
gedruckt am: Freitag, 22. Oktober 2021