DemokratieWEBstatt.at

Glauben die Menschen überall auf der Welt?

Überall auf der Welt glauben Menschen auf ganz unterschiedliche Weise. Neben den fünf Weltreligionen gibt es noch unzählige weitere Religionsgemeinschaften und Glaubensformen. Auch innerhalb der fünf großen Religionsgruppen Buddhismus, Christentum, Hinduismus, Islam und Judentum gibt es zahlreiche Variationen und Untergruppen. Es glauben Menschen also überall auf der Welt, aber überall auch ein wenig anders.

Allen gemeinsam ist der Versuch auf wichtige Fragen des Lebens eine Antwort zu finden: Woher komme ich? Warum lebe ich? Welchen Sinn hat mein Leben? Wie lebe ich mein Leben richtig? Was passiert nach dem Tod?

Höhlenmalerei mit Menschen und Tieren in Patagonien
Höhlenmalerei © edurivero / Clipdealer

Glaube ist wohl so alt, wie die Menschheit selbst. Bereits in der Steinzeit, also vor vielen hunderttausend Jahren, glaubten die Menschen an gute und böse Geister.  

Jeder Mensch kann glauben, woran er möchte, aber einer alleine macht noch keine Religion aus. Wenn die Ausübung der Religion gemeinsam mit vielen anderen Menschen organisiert wird, spricht man von einer Religions- oder Glaubensgemeinschaft.

Brennende Teelichter stehen im Dunkeln.
Kerzenlichter © poznyakov / Clipdealer

https://www.demokratiewebstatt.at/https://www.demokratiewebstatt.at/thema/thema-religion-und-glaube/glauben-die-menschen-ueberall-auf-der-welt/
gedruckt am: Sonntag, 23. Juli 2017