DemokratieWEBstatt.at

Wählen ab 16

Politikverdrossen? – Von wegen! Junge Menschen wollen und sollen mitbestimmen! Deshalb ist in Österreich das Wählen ab dem Alter von 16 Jahren erlaubt. Ab 18 Jahren können junge Menschen selbst gewählt werden.

Das ist einzigartig in ganz Europa! Schon lange wurde darüber diskutiert, junge Menschen stärker in politische Entscheidungen einzubinden. 2007 war es dann so weit: Der Nationalrat hat das aktive Wahlalter für bundesweite Wahlen von 18 auf 16 Jahre und das passive Wahlalter von 19 auf 18 Jahre gesenkt. Österreich hat damit eine Vorreiterrolle in Europa! Auch andere europäische Staaten denken darüber nach, junge Menschen früher an Wahlen teilhaben zu lassen.

Bei der Nationalratswahl 2008 durften junge Menschen erstmals ab 16 Jahren zur Wahl gehen. Knapp zwei Drittel waren am Wahlkampf interessiert.

Was denkst du? Ab welchem Alter sollen Kinder und Jugendliche wählen dürfen? Hier geht’s zur Abstimmung.

https://www.demokratiewebstatt.at/thema/thema-wahlen/wer-waehlt-hier-wen/waehlen-ab-16/
gedruckt am: Mittwoch, 13. Dezember 2017