Republik Österreich - Parlament Parlament Österreich - Parlament
DemokratieWEBstatt.at

Forsche mit!

Gerade Kinder sind von vielen Dingen begeistert: Vom springenden Ball, den galoppierenden Pferden und dem funkelnden Sternenhimmel. Sie wollen wissen, „wie die Welt funktioniert“. Dieser Forscher:innen-Geist nimmt jedoch im Laufe des Lebens bei vielen Menschen ab. Deshalb stellt sich die Frage: Wie kann es gelingen, dass Menschen auch im Erwachsenenalter neugierig und an Wissenschaft, Forschung und Technologien interessiert bleiben?

Eine Möglichkeit sind sogenannte „Citizen Science“-Projekte. Dabei können Jugendliche und Erwachsene, die selber (noch) keine Studierende oder Wissenschafter:innen sind, Forschung und wissenschaftliches Arbeiten „aus der Nähe“ kennenlernen! Forschungsfragen formulieren, recherchieren, beobachten, Messungen durchführen, publizieren oder Daten auswerten – all dies ist im Rahmen dieser Projekte möglich.

Bürger:innenbeteiligung in der Wissenschaft

In „Citizen Science“-Projekten werden Forschungsprojekte gemeinsam mit oder manchmal sogar ausschließlich von interessierten Laiinnen und Laien durchgeführt.

In Österreich gibt es zahlreiche Citizen Science-Initiativen. Plattformen und Netzwerke, die diese Initiativen „bündeln“ und unterstützen, z.B. das Zentrum für Citizen Science und Responsible Science (ZfCS) des ÖAD und das Citizen Science Network Austria (CSNA)

Kinder sitzen im Hörsaal und zeigen auf
Vorlesung mit Bildungsminister Martin Polaschek bei der Kinderuni 2022 in Wien © Kinderbüro der Universität Wien / APA / Fotoservice Hörmandinger
Ein Bub schaut bei der Langen Nacht der Forschung durch ein Teleskop © Daniel Auer

Beispiele von Wissenschaftsbeteiligungs- und Wissenschaftsvermittlungsprojekten in Österreich

Hier kannst du Wissenschaft und Forschung kennenlernen und selber ausprobieren!

Young Science

Hier wird die Zusammenarbeit von Wissenschaft und Schule gefördert. Forscher:innen besuchen Schulklassen, Schüler:innen können bereits während ihrer Schulzeit mit einem Studium beginnen. Außerdem gibt es Inspiration für die Themenwahl bei der vorwissenschaftlichen Arbeit (VWA). Zudem gibt es eine Sammlung an Angeboten und Materialien,  um das Thema Wissenschaft und Forschung im Unterricht zu behandeln.
Zur Plattform young science

Kinderunis

Hier werden Kinder und Jugendliche in ganz Österreich eingeladen, Hochschulen zu entdecken und zu erleben. Sie können Vorlesungen, Camps, Workshops und Seminare in den Hörsälen, Laboren und Seminarräumen der teilnehmenden Hochschulen besuchen.
Wissenschaftliche Experimente kommen mit dem Programm „Kinderuni on Tour“ aber auch direkt zu den Kindern und Jugendlichen in den Park, ins Jugendzentrum oder in den Nationalpark.
Mehr zu den Kinderunis
Mehr zu „Kinderuni on Tour“

kinderuni online

Auf kinderuni.online haben Kinder und Jugendliche das ganze Jahr über die Möglichkeit, mehr über Wissenschaft und Forschung zu erfahren. Du kannst dir über 400 Beiträge von Forscher:innen aus verschiedenen Disziplinen anschauen und anhören und dein Wissen mit interaktiven Quizzes überprüfen.
Zur Plattform „kinderuni online“

Philolab

Hier gibt es auf Deutsch und auf Englisch Veranstaltungen und Materialien zum Philosophieren mit Kindern.
Zur Plattform Philolab

Lange Nacht der Forschung

Die Lange Nacht der Forschung findet alle zwei Jahre in ganz Österreich statt. Es gibt verschiedenste Angebote wie Führungen, Workshops, Vorträge, Live-Präsentationen und Mitmachstationen.
Mehr zur „Langen Nacht der Forschung“

European Researcher's Night (ERN)

Europaweit findet jedes Jahr zur gleichen Zeit in vielen europäischen Städten die European Researcher´s Night mit Stationen und Workshops rund um Wissenschaft und Forschung statt.
Mehr zur „European Researchers Night“

https://www.demokratiewebstatt.at/thema/lebensbereiche/thema-wissenschaft-und-politik/wissenschaft-und-gesellschaft/forsche-mit
gedruckt am: Freitag, 24. Mai 2024