Republik Österreich - Parlament Republik Österreich - Parlament
DemokratieWEBstatt.at

Das war der Chat zum Thema „Umwelt und Klimawandel“

Die Themen Umwelt und Klimaschutz sind derzeit sehr aktuell, vor allem bei Jugendlichen. Das zeigt sich auch beim Chat am 22.06.2020. Die SchülerInnen hatten viele Fragen an die Abgeordneten: Was halten Sie von Demonstrationen zum Klimaschutz? Wie kann man genug Lebensmittel produzieren und zugleich Flora und Fauna schützen? Wie stehen Sie zur CO2-Steuer? Was machen Sie, um ihren ökologischen Fußabdruck zu verringern? Auch der Ausbau der erneuerbaren Energien, ein Pfandsystem für Plastikflaschen und Dosen und die sogenannte „Klimaschutzmilliarde“ wurden thematisiert. Am Ende des Chats zeigten sich die Abgeordneten beeindruckt von den vielfältigen Fragen der SchülerInnen, die beinahe den Charakter einer „Umwelt-Matura“ hatten.


Herzlichen Dank an alle Beteiligten:

den SchülerInnen der 6. Klasse des Stiftsgymnasiums Kremsmünster

den beteiligten Abgeordneten:

ÖVP: Frau NR-Abg. Bettina Zopf
SPÖ: Frau NR-Abg. Sonja Hammerschmid
FPÖ: Herr NR-Abg. Philipp Schrangl
Die Grünen: Frau NR-Abg. Astrid Rössler

Lerne PolitikerInnen besser kennen...

 

Statement Frau NR-Abg. Zopf (ÖVP)

Die Fragen waren alle sehr gut und umfangreich gestellt. Gerade dass sich die Jugend auch für Politik interessiert ist sehr wichtig. Eure Anliegen sind ja unser Auftrag! Die Ablauforganisation und die Moderation hat perfekt funktioniert – DANKE!

Statement Frau NR-Abg. Rössler (Die Grünen)

Der Chat war auch ohne Video sehr abwechslungsreich. Die Schüler*innen haben sich top vorbereitet, die Fragen waren komplex und gut durchdacht, Respekt! Und es war sehr interessant, auch die Antworten meiner Kolleg*innen aus dem Nationalrat mitzulesen. Ich würde diesen Austausch gerne öfter machen.

https://www.demokratiewebstatt.at/thema/thema-umwelt/chat-mit-politikerinnen-2020
gedruckt am: Mittwoch, 28. Oktober 2020