Republik Österreich - Parlament Republik Österreich - Parlament
DemokratieWEBstatt.at

Das war der Chat zum Thema „Fake News und Verschwörungstheorien“

Sind Fake News nur „nervig“ oder ein „echtes Problem?“ Die Meinungen der TeilnehmerInnen des heutigen Video-Chats zum Thema „Fake News und Verschwörungstheorien“ waren hier durchaus zweigeteilt. Die 1.Klasse HLWB aus Horn sowie die Abgeordneten zum Nationalrat Josef Smolle (ÖVP), Katharina Kucharowits (SPÖ), Peter Wurm (FPÖ), Agnes Sirkka Prammer (Die Grünen) und Henrike Brandstötter (NEOS) wagten sich heute mit spannenden Fragen und Antworten an das komplexe Thema „Fake News und Verschwörungstheorien“ heran. Die SchülerInnen wollten zum Beispiel wissen, ob es eigene Teams gibt, die dafür zuständig sind, Fake News „aufzuspüren“. Oder was mit denjenigen Menschen passiert, die Fake News erstellen. Die Jugendlichen interessierte auch der ganz persönliche Zugang der PolitikerInnen zum Thema, und ob ihre Parteien schon mal von Fake News betroffen waren.

Wir danken den TeilnehmerInnen für eineinhalb Stunden Austausch voller Interesse und Konzentration!

Herzlichen Dank an alle Beteiligten:

SchülerInnen der 1.Klasse HLWB Horn (NÖ)
mit ihrer Lehrerin, Frau Mag. Agnes Wagner

die beteiligten Abgeordneten:

ÖVP: Herr NR-Abg. Josef Smolle
SPÖ: Frau NR-Abg. Katharina Kucharowits
FPÖ: Herr NR-Abg. Peter Wurm
Die Grünen: Frau NR-Abg. Agnes Sirkka Prammer
NEOS: Frau NR-Abg. Henrike Brandstötter

Lerne PolitikerInnen besser kennen...

 

Statements der teilnehmenden SchülerInnen

"Ich persönlich hab alle Politiker*innen toll gefunden, weil sie unsere Fragen beantworten wollten und uns etwas erzählen wollten. Alle haben sich viel ins Zeug gelegt und waren super. Ich kann es schon weiterempfehlen und ich würde es auch gern nochmal machen, weil ich es sehr interessant und lehrreich gefunden habe."

Hier findest du alle weiteren Rückmeldungen zum Chat

 

https://www.demokratiewebstatt.at/thema/lebensbereiche/thema-fake-news-und-verschwoerungstheorien/chat-mit-politikerinnen
gedruckt am: Montag, 19. September 2022