Republik Österreich - Parlament Republik Österreich - Parlament
DemokratieWEBstatt.at

Heute vor 100 Jahren: Gründung der Republik Deutschösterreich

© ÖNB / Richard Hauffe

Am 12. November 1918 beschloss die Provisorische Nationalversammlung das Gesetz über die „Staats- und Regierungsform Deutschösterreichs“. Um 15.45 Uhr wurde vor dem Parlamentsgebäude die Republik Deutschösterreich ausgerufen. Einen Tag zuvor hatte Kaiser Karl erklärt, auf alle Staatsgeschäfte zu verzichten. Damit war der Übergang von der Habsburger Monarchie zu einer demokratischen Republik vollzogen. Zudem wurde an diesem Tag von der Provisorischen Nationalversammlung auch das Frauenwahlrecht beschlossen.

Zum Thema „100 Jahre Gründung der Republik“

https://www.demokratiewebstatt.at/aktuelles/news/
gedruckt am: Freitag, 25. Oktober 2019