Republik Österreich - Parlament Republik Österreich - Parlament
DemokratieWEBstatt.at

Heute ist Welttag für die Bekämpfung von Wüstenbildung und Dürre

Weltweit ist ein Drittel der Erdoberfläche von Verödung und Wüstenbildung bedroht. In den wasserarmen Gebieten der Erde sind 250 Millionen Menschen von Dürre und der Vernichtung fruchtbaren Bodens durch Klimaveränderungen und Umweltkatastrophen betroffen. Am Welttag für die Bekämpfung von Wüstenbildung und Dürre wird auf die Gefahren dieser Entwicklung aufmerksam gemacht. Mehr über den Zusammenhang von Klima, Umwelt und den Wasserhaushalt der Erde erfährst du hier.

https://www.demokratiewebstatt.at/aktuelles/news/
gedruckt am: Donnerstag, 17. Oktober 2019