Republik Österreich - Parlament Republik Österreich - Parlament
DemokratieWEBstatt.at

Erdbeben in Japan

In Japan ist nach dem schweren Beben und dem Tsunami die Lage noch immer sehr dramatisch. Viele Tausende Menschen werden nach wie vor vermisst, ungefähr eine halbe Million Menschen sind obdachlos geworden. Viele Städte im Nordosten Japans wurden dem Erdboden gleichgemacht.

Zusätzlich droht durch die Zerstörungen im Atomkraftwerk in Fukushima eine weitere Katastrophe. Durch den Austritt von Strahlung mussten große Gebiete bereits evakuiert werden. Mittlerweile sind auch in Tokio erhöhte Strahlenwerte gemessen worden. 100.000 japanische Soldaten und Helfer aus der ganzen Welt versuchen nunmehr die Lage zu stabilisieren.

Weitere Informationen findest du auch in unseren Linktipps im Bereich Medien.

https://www.demokratiewebstatt.at/aktuelles/news/
gedruckt am: Donnerstag, 7. November 2019