Republik Österreich - Parlament Republik Österreich - Parlament
DemokratieWEBstatt.at

Erinnern an die Februarkämpfe 1934

Heute vor 80 Jahren – vom 12. bis 15. Februar 1934 – fanden in Österreich bewaffnete Kämpfe statt, die als Österreichischer Bürgerkrieg oder Februarkämpfe 1934 bezeichnet werden. Die Kämpfe fanden zum Teil in Arbeiterwohnanlagen (in Wien, Linz, Steyr) statt und forderten mehrere hunderte Tote. Dabei standen einander der sozialdemokratische Republikanische Schutzbund einerseits und das von der autoritären Regierung unter Engelbert Dollfuß eingesetzte Bundesheer gegenüber. ÖVP und SPÖ gedachten gemeinsam der Ereignisse vor 80 Jahren. 1934 begann, was im März 1938 mit der Auslöschung Österreichs endete. Mehr dazu in unserem Thema „Gedenken 1938 – Annexion Österreichs

https://www.demokratiewebstatt.at/aktuelles/news/
gedruckt am: Sonntag, 15. September 2019