Republik Österreich - Parlament Republik Österreich - Parlament
DemokratieWEBstatt.at

Internationaler Tag der MigrantInnen

© istock.com / kangah

Weltweit gibt es Millionen von Menschen, die ihre Heimat auf der Suche nach einem besseren Leben verlassen. Das Thema Migration ist häufig geprägt von Angst und Feindseligkeiten. Der heutige „Internationale Tag der MigrantInnen“ wurde von der Generalversammlung der UNO erstmals im Jahr 2000 ausgerufen. Die Vereinten Nationen fordern dazu auf, verstärkt den Schutz der MigrantInnen und den sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Nutzen von Migration in den Fokus zu rücken.

Mehr zum Thema „Flucht, Migration und Integration“

https://www.demokratiewebstatt.at/aktuelles/news/
gedruckt am: Sonntag, 21. Juli 2019