Republik Österreich - Parlament Republik Österreich - Parlament
DemokratieWEBstatt.at

Volksanwalt Dr. Peter Kostelka in der DemokratieWERKstatt

Volksanwalt Dr. Peter Kostelka in der DemokratieWERKstatt

Volksanwalt Dr. Peter Kostelka in der DemokratieWERKstatt, © Parlamentsdirektion / Bildagentur Zolles / Mike Ranz

"Wann wendet man sich eigentlich an den Volksanwalt?" wollte ein Schüler der 4C Klasse der Volksschule der Missionskongregation der Dienerinnen des Hl. Geistes aus der Alxingergasse im 10. Wiener Gemeindebezirk von Volksanwalt Peter Kostelka wissen. "Wenn Bürger Probleme mit Ämtern oder Behörden haben", meinte der Volksanwalt zu den Schülerinnen und Schülern und fuhr fort "jederzeit können diese aus ganz Österreich kostenlos bei den Volksanwälten anrufen oder uns ganz einfach eine E-Mail schreiben", wenn sie der Schuh drückt.  

Für einen Volksanwalt ist es ganz wichtig, dass er den Leuten gut zuhören kann und ihnen die richtigen Fragen stellt, um ihre Probleme zu verstehen. Als Volksschüler wollte Kostelka eigentlich Lokomotivführer werden, aber bereits im Gymnasium wusste er, dass er Politiker werden wollte. "Und übrigens", legte Kostelka den Schülerinnen und Schülern ans Herz, "wenig ist so wichtig für die berufliche Zukunft wie eine gute Schulausbildung!".

Zu den Fotos, Film und Zeitungsbeitrag!

https://www.demokratiewebstatt.at/aktuelles/news/
gedruckt am: Freitag, 13. September 2019