Republik Österreich - Parlament Republik Österreich - Parlament
DemokratieWEBstatt.at

Zeitzeuge Ari Rath gestorben

Ari Rath (im Hintergrund) bei einem Chat der DemokratieWEBstatt © Parlamentsdirektion / Zolles KG / Christian Hofer

Der Journalist und Zeitzeuge Ari Rath ist im Alter von 92 Jahren in Wien verstorben. Rath war der Sohn einer jüdischen Familie und musste deshalb im Jahre 1938 vor den Nationalsozialisten aus Österreich fliehen. Nach dem Zweiten Weltkrieg kehrte er als Journalist nach Wien zurück. Als Zeitzeuge nahm Ari Rath auch an einem Workshop der DemokratieWERKstatt teil, um Jugendlichen von seinen Erfahrungen zu berichten.

Mehr zum Thema „Gedenken 1938 – Annexion Österreichs“

https://www.demokratiewebstatt.at/aktuelles/news/
gedruckt am: Samstag, 20. Juli 2019