Please select a page template in page properties.
Republik Österreich - Parlament Republik Österreich - Parlament
DemokratieWEBstatt.at

Gedenken an Novemberpogrom

Brennende Synagoge München 1938

© Wikipedia / BArchBot

Heute gedenken wir der Novemberpogrome: In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 stürmten NationalsozialistInnen und SympathisantInnen im gesamten Deutschen Reich unter der Führung von Mitgliedern der SA und SS jüdische Einrichtungen. Es kam zu Plünderungen, Beschlagnahmungen, "Hausdurchsuchungen", Misshandlungen, Demütigungen und Verhaftungen von Jüdinnen und Juden. Tausende jüdische Geschäfte, Wohnungen, Synagogen, Tempel und Friedhöfe wurden zerstört. Allein in Wien kamen insgesamt 6.547 Juden und Jüdinnen in Haft, rund 4.000 davon in das Konzentrationslager Dachau.

Mehr zu den Novemberpogromen findest du im Thema „Gedenken 1938 – Annexion Österreichs“

https://www.demokratiewebstatt.at/aktuelles/news
gedruckt am: Donnerstag, 27. Jänner 2022