Republik Österreich - Parlament Republik Österreich - Parlament
DemokratieWEBstatt.at

Internationaler Tag der Muttersprache

© Clipdealer / edellaquila

Ganz egal, ob du die Sprache(n), die du als Kleinkind erlernt hast, lieber „Muttersprache(n)“, „Erstsprache(n)“ oder „Familiensprache(n)“ nennst: Der „Internationale Tag der Muttersprache“, der am gestrigen 21. Februar gefeiert wurde, ruft dazu auf, die Vielfalt von Sprache zu fördern und Mehrsprachigkeit stärker wertzuschätzen. Allein in Österreich werden rund 250 verschiedenen Sprachen gesprochen. Und weltweit kannst du dir deine Lieblingssprache(n) aus circa 6.700 Sprachen aussuchen!

Um diese sprachliche Vielfalt, warum viele Sprachen vom Aussterben bedroht sind, und was Sprachen mit Macht und Demokratie zu tun haben – um all das geht es im Thema „Sprachen und Demokratie“ auf der DemokratieWEBstatt.

Zum Thema „Sprache(n) und Demokratie“

https://www.demokratiewebstatt.at/aktuelles/news
gedruckt am: Donnerstag, 25. Februar 2021