Republik Österreich - Parlament Republik Österreich - Parlament
DemokratieWEBstatt.at

MLA – Media Literacy Award Sonderpreis

Integrationsklassen der 5. bis 8. Schulstufe sind im Rahmen des Media Literacy Awards/MLA-Sonderpreises des BMUKK aufgerufen, an diesem Wettbewerb teilzunehmen! Per Video soll in Reden auf den gemeinsamen Alltag behinderter und nichtbehinderter SchülerInnen eingegangen werden, um Fragen wie "Wie würde unser Leben aussehen, wenn wir getrennte Schulen besuchen würden?" oder "Gibt es aufgrund der Unterschiede Konflikte im gemeinsamen Schulalltag, wie gehen wir damit um, wie lösen wir diese?" näher zu beleuchten.

Eine gemeinsame Jury von BMUKK und Parlament wählt die drei besten Reden aus, die dann bei einer Podiums- und Publikumsdiskussion im November 2010 im Plenarsaal des Parlaments noch einmal wiedergegeben werden.

Bereits im Oktober 2008 wurde vom österreichischen Parlament die UN-Konvention für die Rechte behinderter Menschen ratifiziert und somit auch nationales Recht. Der Media Literacy Award/MLA-Sonderpreis des BMUKK fließt auch in den Staatenbericht des BMASK ein, das einen Monitoringausschuss zur Umsetzung der UN-Konvention für die Rechte behinderter Menschen eingerichtet hat.

Bewerben kann man sich per Video auf dem Postwege unter:
Kennwort "gemeinsam", Keykontakt PR, Universitätsstraße 5, 1010 Wien.
Weiters können Anfragen auch elektronisch an gemeinsam@remove-this.keykontakt.at gerichtet werden.

Die Demokratiewerkstatt unterstützt die Ausschreibung des MLA, indem sie in der bereits laufenden Bewerbungsphase folgende Workshop-Termine für Integrationsklassen reserviert hat:
•    20.05.2010, 13:30 – 17:30
•    02.06.2010, 13:30 – 17:30
•    17.06.2010, 08:30 – 12:30
•    24.06.2010, 13:30 – 17:30
•    25.06.2010, 08:30 – 12:30
•    01.07.2010, 08:30 – 12:30
Bei der Anmeldung unter 01/40110–2930 oder demokratiewerkstatt@remove-this.parlament.gv.at für einen dieser Termine bitte unbedingt den Hinweis "Integrationsklasse MLA" anführen! Die Klassen haben in den Workshops die Gelegenheit, ihre Reden medial umzusetzen bzw. medial zu bearbeiten.

Die Ausschreibung des MLA-Sonderpreises ist bereits erfolgt, Einsendeschluss für die eingereichten Beiträge ist der 15. Oktober 2010.

https://www.demokratiewebstatt.at/aktuelles/news
gedruckt am: Donnerstag, 13. August 2020