Republik Österreich - Parlament Parlament Österreich - Parlament
DemokratieWEBstatt.at

Nobelpreis für den österreichischen Physiker Anton Zeilinger

Anton Zeilinger als Lehrender bei der KinderuniWien 2007

© Kinderbuero Universität Wien

Gestern gab das Nobelkommittee der Königlichen Schwedischen Akademie der Wissenschaften die diesjährigen Nobelpreisträger:innen für Physik bekannt. Gemeinsam mit dem Franzose Alain Aspect und dem US-Amerikaner John F. Clauser wird der Österreicher Anton Zeilinger ausgezeichnet.
Die DemokratieWEBstatt gratuliert herzlich!
Die drei Quantenforscher erhalten den Preis für bahnbrechende Experimente mit sogenannten „verschränkten Quantenzuständen“. Dabei verhalten sich zwei Teilchen so als wären sie verbunden, obwohl sie getrennt sind.
Anton Zeilinger engagierte sich stets auch im Bereich der Wissenschaftskommunikation und legte Wert darauf, die Erkenntnisse aus der Physik auch für Lai:innen verständlich zu erklären.

Erfahre mehr über „Wissenschaft und Gesellschaft“ im Thema „Wissenschaft und Politik“

 

https://www.demokratiewebstatt.at/aktuelles/news
gedruckt am: Sonntag, 14. April 2024